Alexander von Humboldt-Foundation:

Aktuelles

dsc 01181 366x243

Am 18. Januar 2018 erhielt Professor Dr. habil. Bogusław Buszewski die Ehrendoktorwürde der Technischen Militärakademie „Jarosław-Dąbrowski“ in Warschau. Die Verleihungszeremonie fand in feierlichem Rahmen in Begleitung einer Ehrengarde von Studenten der Akademie in historischen Uniformen der ehemaligen Kadettenschule in Warschau, in Anwesenheit des Rektors – Kommandanten der Militärakademie Oberst Dr. habil. Ing. Tadeusz Szczurek und anderer Vertreter der Akademieleitung und zahlreich erschienener Gäste aus Wissenschaft, Politik und Industrie sowie der Familienangehörigen statt. Ehrendoktorvater war Prof. Dr. habil. Ing. Krzysztof Czupryński, der in seiner Laudatio die wissenschaftlichen Leistungen von Professor Buszewski als herausragend bezeichnete. Er betonte den interdisziplinären Charakter seiner wissenschaftlichen Forschung, die Themen aus dem Grenzbereich zwischen physikalischer Chemie, medizinischer Chemie und analytischer Chemie behandelt, seine didaktischen Leistungen, die Dutzende von promovierten Doktoren und etwa ein Dutzend unter seiner Leitung vorbereiteten Habilitationen hervorgebracht haben sowie bedeutende Erfolge auf dem Gebiet der Organisation und Umsetzung von Forschungsarbeit.

In seiner Dankesrede betonte Professor Buszewski, dass er diese Ehrung mit Stolz, Dankbarkeit, Respekt und Demut entgegennimmt, dazu veranlasst ihn das Bewusstsein, dass seinen Leistungen nicht nur eigene harte und systematische Arbeit, sondern auch die Möglichkeit zugrunde liegt, mit anderen Menschen – Meistern, Kollegen und Mitarbeitern - zu kooperieren, aus ihren Leistungen zu schöpfen und ihre Unterstützung zu genießen. „Wir, Wissenschaftler, sagte er, suchen ständig nach unserem Platz, um unsere Neugier nach der Enthüllung von Geheimnissen dieser Welt, nach der Aufdeckung der Wahrheit zu befriedigen. […] Auf uns ruht jedoch eine große Verantwortung, eine Verantwortung für die Präsentation unserer Ergebnisse, Thesen und Ansichten und für kontroverse, manchmal unpopuläre Entscheidungen. Eine Verantwortung für die junge Generation […]”.

Nach dem offiziellen Teil der Zeremonie war der neue Ehrendoktor lange Zeit von einer Gruppe von Freunden, Studenten und Mitarbeitern umgeben, die ihm persönlich gratulieren und Glückwünsche übermitteln wollten.

Diesen Gratulationen und Glückwünschen schließt der SHP-Hauptvorstand im Namen der ganzen Gemeinschaft von Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung, die in der Societas Humboldtiana Polonorum vereint sind, seine herzlichen Glückwünsche an.

 

img 4442a

img 4164a

Joomla Templates by Joomla51.com