Alexander von Humboldt-Foundation:

plakatVom 24. bis zum 27. Juni 2004 fand der in Kraków der 6. Internationale Kongress mit dem Titel „Wissenschaft und Kunst für Europa" statt. Die Eröffnung der Veranstaltung und der Empfang der Teilnehmer fanden im Juliusz-Słowacki-Theater statt. Während der Begrüßung der Gäste wurden SHP-Medaillen an Dr. Janetzke, sowie die Kollegen Andrzej Jamiołkowski und Bogdan Kosmowski verliehen. Im Abendprogramm stand die Festrede von Professor Jan Ostrowski von der Jagiellonen-Universität im Mittelpunkt. Der zweite Kongresstag beinhaltete Gespräche und Diskussionen über das Wechselverhältnis von Kultur und Wissenschaft. Neben der Besichtigung von Kraków wurde den Gästen als Rahmenprogramm eine Tagesfahrt ins Salzbergwerk Wieliczka angeboten.

Das Programm zum Download finden Sie hier.

Joomla Templates by Joomla51.com